Schöner Bloggen und Fotografieren – Bildbearbeitung online und mit App

Ohne ansprechende Bilder und aufmerksamkeitsstarke Fotos läuft im Social Web ziemlich wenig. Allein die richtige Bildgröße für einen Post in Facebook auszuwählen, ruft so manchen gequälten Stoßseufzer hervor, die Frage nach ansprechender Bildbearbeitung  wird mit Blick auf die Kosten verworfen. Dabei geht es auch einfach und kostenlos. Zahlreiche Webdienste und Apps erleichtern die Arbeit fürs Web 2.0 enorm. Hier meine Favoriten für schöneres Bloggen und Posten.

Collage
Auf die richtige Größe kommt es an!
Der Social Media Image Maker passt Fotos für Facebook, Twitter und Co. perfekt an. Einfach das Foto per Drag & Drop in den gewünschten Creator ziehen, den Ausschnitt auswählen, abspeichern, fertig. Zusätzlich kann man noch einen von 14 Filtern, der die gängigsten Wünsche wie Sepia, Vintage oder 70er Look abdecken, verwenden. Minimale Bildbearbeitung wie ein wenig schärfen, weichzeichnen oder s/w sind ebenfalls möglich.

Snapseed
Kostenloses Basis-Bildbearbeitungsprogramm für Iphone oder Ipad, mit dem sich die verschiedensten Anpassungen kinderleicht per Fingertipp durchführen lassen. Autokorrektur, Feinabstimmung, ausrichten und zuschneiden, s/w-Filter, Vintage, Tilt-Shift, verschiedene Rahmen und noch mehr Effekte verwandeln einfache Schnappschüsse in einen echten Hingucker.

Wer lieber am PC oder Mac arbeitet, dem seien die Seiten von Pixlr.com  empfohlen.
Hinter http://pixlr.com/editor/ verbirgt sich mein Favorit zur Bildbearbeitung: Der Editor bietet die Grundfunktionen eines Bildbearbeitungsprogramms, die Menüführung ist an Photoshop angelehnt. Mit http://pixlr.com/express/ können auf die Schnelle Collagen erstellen werden. Diverse Filter, Rahmen und Overlays  finden sich unter http://pixlr.com/o-matic/.

Pixlr hat – natürlich – auch eine kostenlose App im Angebot, die Bedienung ist allerdings nicht so intuitiv wie bei Snapseed und erfordert vom Anwender Kenntnis der gängigen Bildbearbeitungs-Fachbegriffe. Manchmal verweigert die App auch ihre Dienste, wenn zum Beispiel darum geht Rahmen oder Schriftarten zu laden.

Jpgs verkleinern ohne Qualitätsverlust
Zu guter Letzt noch ein hilfreicher Webdienst, um die Ladezeiten der eigenen Webseite zu reduzieren. Mit Hilfe von http://www.jpegmini.com/ können Bilder und Fotos Ladezeiten-freundlich verkleinertwerden ohne Einbußen in der Qualität hinnehmen zu müssen.

Welche Anwendungen nutzt Ihr für die Bearbeitung Eurer Bilder und Fotos? Welche Anwendungen erleichtern Euch die tägliche Arbeit? Verratet Ihr euren Favoriten?

Schreibe einen Kommentar